Schon mal was von Kochreisen gehört?

Gastronomische Ausflüge: Wie man den Durst nach Bildung auf eine andere Weise stillen kann

Was ist ein Ausflug in die Küche? Was ist das denn? Beachten Sie: Unter „Kochreisen“ verstehen wir nicht die Reisen des Veranstalters Dr. Koch. Kulinarische Reisen sind für uns Ferien, die sich auf das Thema Kochen konzentrieren.

Kochen ist im Trend, wie der Aufstieg der deutschen Fernsehköche zeigt. Aber die Küche wurde noch nicht als Reisemöglichkeit für die großen Veranstalter entdeckt.

Bisher kann hier weniger auf Pauschalreisen gesetzt werden. Im Ausland gibt es jedoch Kochkurse – es geht darum, das richtige Angebot zu finden. Hier haben wir für Sie einige mit unseren Reisetipps vorbereitet.

Wann eine kulinarische Reise passend für Sie ist:

-Erste Bedingung: Kochen Sie gerne oder wollen Sie es lernen?
-Sind Sie neugierig auf die typische Küche Ihres Ziellandes?
Sie wollen während deines Urlaubs freundliche Menschen treffen – und das in einer möglichst einfachen Atmosphäre.
Möchten Sie im Urlaub aktiv sein?

Wer ist überrascht? Die meisten Kochkurse für deutsche Touristen finden in Italien statt. Dies spiegelt die Ergebnisse wiederholter Umfragen wider: Die italienische Küche steht in Europa nach wie vor an erster Stelle, was die Beliebtheit betrifft.

Wo kann ich einen Ausflug in die Küche buchen?

Wenn Sie einen Kochkurs im Ausland buchen möchten, sind italienische Landhäuser die beste Wahl. Die als Agriturismo bezeichnete Unterkunft ist darauf spezialisiert, typisch italienische Gerichte anzubieten, oft aus biologischem Anbau für den Touristen. Am Beispiel unserer Reisetipps stellen wir Ihnen eine Reise vor, die Sie zu einer Farm in Massa Marritima führt.

Hinweis: Unter dem Stichwort Gourmet Tours finden Sie ein viel breiteres Angebot an komplett organisierten Pauschalreisen. Dazu gehören Reisen einschließlich Kochen und andere Aktivitäten.
Unser Tipp: eine kulinarische Reise in das Land der guten Küche.

Welches Land ist für eine kulinarische Reise besser geeignet als Italien, Land des Weins und der guten Küche? Im Veranstalter Vivere la Maremma finden Sie genau diese Angebote, zum Beispiel die Reise „Typische Gerichte der Maremma“.

In 5 Tagen lernen Sie die Feinheiten der italienischen Küche kennen und bereiten mit einem deutschsprachigen Küchenchef ein komplettes italienisches Menü zu. In einer Gruppe von 6-12 Personen, die wie Sie denken, lernen Sie Tipps und Tricks für Bruschetta, Pasta, Wildschwein, Cantuccini, Tiramisu und vieles mehr. Während dieser Reise werden Sie nicht nur die verschiedenen Köstlichkeiten Italiens kennen und genießen, sondern auch die toskanische Atmosphäre des schönen Anwesens in Massa Maritima für 7 Nächte.

Neben dem Kochkurs können Sie während dieser Reise auch Ihre Geschmacksnerven bei einer Weinprobe trainieren. Die Tour endet mit Wanderwegen durch die bezaubernde Landschaft der Olivenbäume und Korkeichen und lässt den Alltag mit einem atemberaubenden Blick auf die Küste hinter sich.

Bei solch interessanten Reisen, wo viel gekocht wird, werden teilweise auch die modernsten und neuesten Trends in der Küche beim Kochen ausprobiert. Darunter befinden sich sogenannte Kochmaschinen. Dies sind im Prinzip Küchenmaschinen mit einer Kochfunktion. Hier spart man sich eine Menge Platz, da man keine Unmengen an Töpfen und Pfannen mehr benutzen muss. Für die heutige Zeit ist das ideal. Die Geräte sehen zudem auch sehr hochwertig aus. Mehr Infos über Küchenmaschinen mit Kochfunktion finden Sie hier: www.kochmaschinen.net/